Informationen zum Umgang mit COVID-19…

Zusammen packen wir das!

Eines steht fest: Wir möchten uns gern mit Ihnen treffen. Im Januar. In Rostock. In der Stadthalle. In Zeiten einer weltweiten Pandemie aber ist dieser Wunsch verknüpft mit einigen Auflagen in Bezug auf Hygiene und den Abstand zueinander. Hier möchten wir Sie darüber informieren, wie wir uns auf der E|Fachschulung verhalten und was es sonst noch zu beachten gilt.

Selbstverständlich werden wir alle uns möglichen Vorkehrungen treffen, um Ihr E|Fachschulungs-Erlebnis so ungefiltert und dennoch so sicher wie möglich zu gestalten. Dafür sorgt zunächst einmal das mit den hiesigen Behörden sowie mit der Stadthalle Rostock erarbeitete Hygienekonzept. Zu den zu treffenden Maßnahmen gehören unter anderem…

# …eine Begrenzung der zulässigen Besucherzahl

# …ein verlässliches Wegeleitsystem

# …eine offene Flächengestaltung

# …die Einhaltung gewisser Mindestabstände

# …das stete Prüfen der Aerosolbelastung in allen relevanten Räumen

# …eine genaue Personendatenerfassung im Eingangsbereich

Weiterhin sind wir derzeit in Gesprächen mit dem Gesundheitsamt, um täglich mithilfe eines mobilen Testzentrums vor Ort für Gewissheit unter allen Teilnehmenden zu sorgen. Welche weiteren Maßnahmen zudem zum Tragen kommen, wird sich jedoch erst im Januar – mit aktuellen Zahlen – zeigen. Eines aber können wir bereits jetzt mitteilen: Nicht vollständig Geimpfte bzw. nicht genesene Personen werden die E|Fachschulung für Gebäudetechnik leider nur am PC oder via Smartphone verfolgen können.